Skip to main content

Welche Nachteile haben Haarentfernungssysteme?

Welche Nachteile haben Haarentfernungssysteme?

Jeder kennt die lästigen Haare an den Beinen, unter den Achseln und an anderen Stellen. Niemand möchte „beharrt“ umher laufen.
Ein Haarentfernungssystem kann hier Abhilfe schaffen. Allerdings sollten vor dem Kauf auch die negativen Aspekte eines solchen Gerätes überdacht werden.

Welche wichtigen Nachteile gibt es:
Für so ein Haarentfernungsgerät ist zuerst einmal häufig ein recht hoher Preis zu zahlen. Hält das Gerät was es verspricht und lange, hat sich diese Investition gelohnt.

Die meisten solcher Systeme halten allerdings nur eine bedingte Zeit und stehen in keiner Relation zum Preis. Viele Geräte kommen qualitativ schlecht auf den Markt und sind von „billigster“ Herstellung.
Nach der ersten Nutzung und dem „No Go“ muss das Gerät wieder entsorgt werden. Wo und wie bleibt dann dem Kunden überlassen.

Ein weiterer Nachteil ist der Schmerz bei einer solchen Behandlung. Diese sind höher, als bei üblichen Haarentfernungs-Methoden.
Solche 27arbeiten häufig mit Laser Technologie. Hier besteht die Gefahr der Verbrennungen bei nicht sachgemäßer Nutzung.

Der Nachteil der Reinigung und Pflege:
Meist kommt man an die eigentlichen Flächen, die zu Reinigen sind schwer heran. Dies bedeutet, das ein Haarentfernungssystem schnell „verdreckt“ und somit hygienisch nicht mehr nutzbar ist. Ebenso gestaltet es sich mit der Wartung.