Skip to main content

Wie lange halten Haarentfernungssysteme?

Wie lange halten Haarentfernungssyteme?

Die Lebensdauer eines Haarentfernungssystems wird in Impulsen gerechnet. Damit werden die Blitze gemeint respektiv, wie oft man blitzen kann. Diese Anzahl variiert je nach Marke und Modell. Eine Anzahl von 250.000 Impulsen reicht bei normaler Anwendung ein Leben lang für eine Person aus. Dies ändert wiederum, wenn man das Gerät zu zwei oder drei im Haushalt anwendet. Dann muss irgendwann ein neues Haarentfernungssystem angeschafft werden. Die Lebensdauer hängt natürlich auch davon ab, wie groß die zu blitzenden Hautflächen sind. Handelt es sich hierbei nur ums Gesicht, so hält das Gerät lange. Möchte man jedoch Beine, Arme, Intimbereich und auch noch den Rücken des Freundes damit abblitzen, muss nach einigen Jahren ein neuer her. Bei den meisten IPL-Geräten kann man die Lichtkartusche leider nicht wechseln.

Die Lebensdauer verschiedern IPL-Geräte

Die IPL-Geräte von Philips Lumea wechseln zwischen 100.000 (Philips Lumea Essential Plus) und 250.000 (Philips Lumea Prestige oder Philips Lumea Advanced IPL). Die hochwertige Marke Beurer bietet ebenfalls ein Modell mit 250.000 Impulsen (Beurer IPL 10.000 plus SalonPro) und eins mit 100.000 Impulsen (Beurer IPL 7.000 Satin SkinPro) an. Eine noch längere Lebensdauer bietet der Silk’n Glide Xpress mit 300.000 Lichtimpulsen.